Mittwoch, 9. August 2017

Fashion - Tips for your Closet

Hallo ihr Lieben,



Wer kennt es nicht der Kleiderschrank oder die Kleiderstangen sind super Chaotisch. Man findet einfach nichts mehr und vor allem sieht es oft leider auch sehr durcheinander aus.
Es geht vor allem darum den Kleiderschrank eventuell auch einfachmal Aussortieren und ausmisten. Denn wie viel brauchen wir denn wirklich von dem was im Kleiderschrank hängt? 



1. Raus damit

Was ich persönlich schon als große Hilfe ansehe, ist es wenigstens einmal im Jahr alles ausmisten und zu räumen. 

Denn was habe ich denn überhaupt alles im Schrank?

Was mir persönlich dabei hilft, ist wenn ich mir einfach drei verschiedene Haufen mache. 
Einen JA ;NEIN & VIELLEICHT

Ja - bleibt natürlich
Nein - geht sofort raus
Vielleicht - wird auf links gedreht und auf den Bügel gehangen. Was dann immer noch da hängt nach einem halben Jahr fliegt raus.

Für mich einfach die beste Lösung bisher.



2. Man sollte alles sehen können!!



Für mich ein wirklich sehr wichtiger Punkt, denn was ich nicht sehr wird einfach vergessen. Was ja auch vollkommen normal ist. 
Von daher muss man bei mir einfach alles gut sehen können, sodass sich keine Kleidungsstücke verstecken können vor mir. 
Daher hänge ich auch viel lieber Sachen auf. Oder man muss sie wirklich so falten, dass man alles super erkennen kann.
  

3. Kleine Sachen immer in Boxen unterbringen

Das finde ich immer wieder eine wirklich sehr große Hilfe, da man gerade die Kleinen Sachen super wieder findet. Und von daher findet man bei mir immer wieder kleine Körbe oder Boxen um Sachen gut verstauen zu können.

  4. Kleiderbügel

Einheitliche Kleiderbügel müssen einfach sein.  Denn ich finde auch das macht viel aus, damit es ordentlich aussieht. Viele Bunte Kleiderbügel machen ein Gefühl von durcheinander. Es sollte schonmal dieselbe Farbe sein. Damit hat man die halbe miete.

 

5. Trennkörbe

Finde ich persönlich gerade bei der Unterwäsche oder auch bei Socken & Bikinis einfach super wichtig. Sonst sucht und kramt man einfach ohne Ende und hat dann aber wieder nur ein durcheinander. Ein großer Tipp

6. Nach Farbe & Art sortieren

Das ist wie ich finde auch ein wirklich super toller Tipp. Denn ich sortiere sehr gerne nach Farben wie viele es kennen. Aber es auch ein vorteil sein. 
Tops, Shirts & Pullis extra nochmal zu sortieren. Man findet alles einfacher & es macht auch wirklich mehr Sinn.

7. 100 Teile?

Ich lese einfach immer wieder das sehr viele sich auf genau 100 Teile im Kleiderschrank konzentrieren. Denn man kann eben immer nur eine Hose, ein Shirt, ein Pulli oder auch ein Kleid tragen. Ich werde vielleicht auch mal darüber nachdenken. Auch wenn ich es wahrscheinlich nicht schaffen werde das so durchzuziehen.

8. Aus Alt - Neu machen

Ich finde gerade solche DIY´s einfach eine super tolle Idee. Und man hat schnell aus eine langen Jeans eine tolle Short´s gemacht. Alleine schon Knöpfe oder Perlen wie hier unten sind ein Klasse Neustart für Jeanshemden.
    
 

10. Kleiderschränke sind nicht Hässlich..

genau das ist auch für mich der Punkt warum ich eine Kleiderstange habe. Denn genau dort hängen dann immer wieder meine allerliebsten & eventuell dann auch neuesten Kleidungsstücke. Ich finde nämlich das sowas einen Raum direkt ein wenig aufpeppt und ihn perfekt macht für einen Fashion Liebhaber. Man soll schon sehen was ich liebe wenn man in meine Wohnung kommt. Für mich hängen gerade die Sachen immer darauf die noch geshootet werden müssen.


Ich hoffe sehr das euch meine Tipps ein wenig weiterhelfen konnten. 
Damit wünsche ich euch noch eine tolle Woche.
Eure Lisa <3

Kommentare:

  1. Was für ein toller Post! Ich muss auch dringend mal wieder ausmisten, obwohl ich das regelmäßig mache. Zur Zeit habe ich wieder zu sehr den Überblick verloren :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine super tolle Methode. Ich miste regelmäßig aus und kann mich eigentlich auch gut von Sachen trennen. Ich sortiere meist auch nach Farben, denn dadurch sieht alles schön ordentlich aus & ich finde auch alles besser :)

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Tipps! Ich muss auch immer alle meine Sachen sehen können, sonst vergesse ich zu schnell, was ich noch habe =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich glaube auch das es da einigen so geht ;)

      Löschen
  4. Danke für die übersichtlich zusammengestellen Tipps!
    Ich räume immer zwei Mal im Jahr meinen Kleiderschrank komplett aus, weil ich die Wintersachen im Sommer in Kisten auf dem Schrank verstaue und andersrum.
    Nach einer letzten Ausmistaktion habe ich gemerkt, dass mir das Aussortieren sehr geholfen hat. Je weniger ungetragene und nicht richtig geliebte Teile - umso übersichtlicher mein Schrank. Aber irgendwie fällt das Aussortieren leider sehr schwer!
    Confessions of a Beautyholic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir das freut mich, und ich kann dich da auch sehr gut verstehen.

      Löschen